Skip to content Skip to footer

Wesentlichkeits­analyse NACH CSRD

Wir helfen Euch bei der Wesentlichkeits­analyse

Die Wesentlichkeits­analyse ist Basis für die Nachhaltigkeitsstrategie Deines Unternehmens und Grundlage für die Nachhaltigkeitsberichterstattung im Rahmen der CSRD.

Wir haben in mehr als 100 Unternehmen die nachhaltige Transformation & Innovation mitgestaltet.

Nachhaltigkeit im Unternehmen

Wesentlichkeits­analyse als Wegweiser

Nachhaltigkeit ist ein breit gefächertes Thema. Um wirklich etwas zu bewegen, ist es wichtig, sich auf die Bereiche zu konzentrieren, in denen das eigene Unternehmen den größten positiven wie auch negativen Einfluss hat. Die Wesentlichkeitsanalyse dient dabei als Wegweiser, um diese Schlüsselbereiche zu identifizieren und gezielt anzugehen.

DOPPELTE WESENTLICHKEITS­ANALYSE

Fünf Schritte zur Wesentlichkeits­analyse

Die doppelte Wesentlichkeits­analyse ist zentraler Bestandteil der verpflichtenden Nachhaltigkeitsberichterstattung unter der CSRD. Damit ist sie nicht nur die Basis für die Nachhaltigkeitsstrategie Deines Unternehmens, sondern entscheidet auch darüber, über welche Standards Dein Unternehmen berichten muss. Der von der EU konzipierte Prozess für die doppelte Wesentlichkeits­analyse ist sehr komplex und es stehen wenig Hilfsmittel zur Verfügung. Deshalb haben wir diesen Prozess in einen Ablauf mit 4 Schritten gegossen, der das Projekt in Deinem Unternehmen möglichst schlank und effektiv angeht.

Erste Stakeholder-Befragung

Erste Einschätzung und Stakeholder-Engagement

Am Anfang des Prozesses beziehen wir Deine externen Stakeholder in den Prozess mit ein. In einer minimalinvasiven Umfrage, die auf den Berichtsstandards der CSRD (ESRS) basiert, erhalten wir eine erste Einschätzung, welche Themen für Dein Unternehmen als relevant eingestuft werden. Gleichzeitig überfrachten wir Deine Stakeholder nicht, geben Ihnen aber eine Chance, Ihre Sichtweise mit einzubringen.

DAUER: 1 - 2 WOCHEN

Erste Stakeholder-Befragung​

Erste Einschätzung und Stakeholder-Engagement

Am Anfang des Prozesses beziehen wir Deine externen Stakeholder in den Prozess mit ein. In einer minimalinvasiven Umfrage, die auf den Berichtsstandards der CSRD (ESRS) basiert, erhalten wir eine erste Einschätzung, welche Themen für Dein Unternehmen als relevant eingestuft werden. Gleichzeitig überfrachten wir Deine Stakeholder nicht, geben Ihnen aber eine Chance, Ihre Sichtweise mit einzubringen.

DAUER: 1 - 2 WOCHEN

Einfluss Deines Unternehmens auf die Welt

Inside-Out Perspektive

Mithilfe unserer Impact Map erarbeiten wir in einem Workshop die Wirkung Deines Unternehmens entlang der Wertschöpfungskette.
Die so erarbeiteten Wirkungen bilden die “Impact” oder “Inside-Out” Perspektive der doppelten Wesentlichkeitsanalyse ab.

DAUER: CA. 4 Tage

Einfluss Deines Unternehmens auf die Welt​

Inside-Out Perspektive

Mithilfe unserer Impact Map erarbeiten wir in einem Workshop die Wirkung Deines Unternehmens entlang der Wertschöpfungskette.
Die so erarbeiteten Wirkungen bilden die “Impact” oder “Inside-Out” Perspektive der doppelten Wesentlichkeitsanalyse ab.

DAUER: CA. 4 Tage

Einfluss der Welt
auf Dein Unternehmen

Outside-In Perspektive

Im nächsten Schritt schauen wir uns an, welche externen Faktoren Einfluss auf Dein Unternehmen nehmen. Das tun wir anhand einer Chancen- und Risiken-Analyse. Wie auch schon in Schritt 2 erarbeiten wir die Analysen gemeinsam mit verschiedenen Expert:innen aus Deinem Unternehmen (z.B. aus den Bereichen HR, Produktion und Einkauf oder anderer Business-Units). So stellen wir sicher, dass unterschiedliche Perspektiven
Beachtung finden.

DAUER: CA. 1 - 2 WOCHEN

Einfluss der Welt auf Dein Unternehmen

Inside-Out Perspektive

Im nächsten Schritt schauen wir uns an, welche externen Faktoren Einfluss auf Dein Unternehmen nehmen. Das tun wir anhand einer Chancen- und Risiken-Analyse. Wie auch schon in Schritt 2 erarbeiten wir die Analysen gemeinsam mit verschiedenen Expert:innen aus Deinem Unternehmen (z.B. aus den Bereichen HR, Produktion und Einkauf oder anderer Business-Units). So stellen wir sicher, dass unterschiedliche Perspektiven
Beachtung finden.

DAUER: CA. 1 - 2 WOCHEN

Ableitung konkreter Ziele, Maßnahmen & Verantwortlichkeiten

Shortlist

In diesem Schritt des Prozesses werden die gesammelten Aspekte zu übergreifenden Themen zusammengefasst, um eine fokussierte und handhabbare Short-List zu erstellen. Diese Liste dient als Grundlage für die spätere Stakeholderbefragung.

Ableitung konkreter Ziele, Maßnahmen & Verantwortlichkeiten

Shortlist

In diesem Schritt des Prozesses werden die gesammelten Aspekte zu übergreifenden Themen zusammengefasst, um eine fokussierte und handhabbare Short-List zu erstellen. Diese Liste dient als Grundlage für die spätere Stakeholderbefragung.

Bewertung und Ableitung der wesentlichen Themen

Wesentliche Themen

Die Themen der Short-List werden von ausgewählten Stakeholdern entlang der durch die CSRD vorgegebenen Parameter bewertet. So erhalten wir eine Priorisierung der identifizierten Aspekte und leiten auf dieser Basis die wesentlichen Themen ab.

Bewertung und Ableitung der wesentlichen Themen​

Wesentliche Themen

Die Themen der Short-List werden von ausgewählten Stakeholdern entlang der durch die CSRD vorgegebenen Parameter bewertet. So erhalten wir eine Priorisierung der identifizierten Aspekte und leiten auf dieser Basis die wesentlichen Themen ab.

Wir erstellen gemeinsam
Deine Wesentlichkeits­­analyse

Wir leiten Dich und Dein Unternehmen durch alle Schritte
bis zur fertigen Wesentlichkeits­analyse.

Wesentlichkeits­analyse erklärt

Video abspielen

Impact Map für Deine Wesentlichkeits­analyse

Dein erster Schritt zur Wesentlichkeit­sanalyse: Erarbeite mit unserer kostenlosen Impact Map tatsächliche und potenzielle Auswirkungen Deines Unternehmens entlang seiner Wertschöpfungskette.

Inside-Out Perspektive

Impact Map

Lade Dir kostenfrei unser Impact-Map Template runter und erstelle noch heute eine erste Übersicht über die Auswirkungen Deines Unternehmens.

Unternehmensstrategie

Unsere eigene Strategie

Durch die Wesentlichkeitsanalyse erhält auch Grubengold eine klare Orientierung darüber, auf welche Nachhaltigkeitsbereiche wir uns in unserem Unternehmensalltag und in unserer Unternehmensstrategie fokussieren wollen. Unsere Ziele, unseren Status quo und unsere Partnerschaften für eine glücklichere Welt in den Bereichen ESG machen wir transparent.

Unternehmensstrategie

Unsere eigene Strategie

Durch die Wesentlichkeitsanalyse erhält auch Grubengold eine klare Orientierung darüber, auf welche Nachhaltigkeitsbereiche wir uns in unserem Unternehmensalltag und in unserer Unternehmensstrategie fokussieren wollen. Unsere Ziele, unseren Status quo und unsere Partnerschaften für eine glücklichere Welt in den Bereichen ESG machen wir transparent.

Was Kund:innen sagen

Sprich uns einfach an!

Wir freuen uns über Dein Interesse und werden uns so schnell wie möglich bei Dir melden.

+49 (0) 234 – 54480555

Sprich uns einfach an!

Wir freuen uns über Dein Interesse und werden uns so schnell wie möglich bei Dir melden.

+49 (0) 234 – 54480555